Alle Beiträge von Barbara

EINLADUNG zur Diskussion

EINLADUNG  zur Podiums-Diskussion

“Bürger fragen, Politiker antworten”

mit den Bürgermeister-Kandidatinnen und

Bürgermeister-Kandidaten

der Marktgemeinde Straßwalchen

Datum:                  Donnerstag, 17. Jänner 2019

Zeit:                           Beginn um 19:00 Uhr

Ort:                            Gerhard Dorfinger Halle, in Straßwalchen

Moderation:         MMag. Hermann Fröschl Journalist bei den SN

Die Bewerberinnen bzw. Bewerber für dieses Amt stellen sich den Besuchern vor und nehmen Stellung zu den Fragen des Moderators. Im Anschluss an die Diskussionsrunde können auch die Bürger den Kandidaten ihre Fragen stellen!

Teilpension und Altersteilzeit

Altersteilzeit und Teilpension – Spezialberatungstage der ArbeiterkammerMit 1. Jänner 2019 treten umfangreiche Änderungen bei Altersteilzeit und Teilpension in Kraft. Um darüber zu informieren, bietet die Arbeiterkammer Salzburg drei Spezial-Beratungstage in Salzburg an. Geboten wird eine sozialversicherungsrechtliche und arbeitsrechtliche Beratung zur Altersteilzeit und Teilpension sowie eine arbeitspsychologische Beratung inkl. Selbsttest zur Einschätzung der Arbeitsfähigkeit.

Beratungstag AK Salzburg: Mo, 5. 11., 12 – 19 Uhr,
Terminvereinbarung: 0662/8687-411

Pensionssplitting

Freiwilliges Pensionssplitting

Eltern können seit 2005 für die Jahre der Kindererziehung ein freiwilliges Pensionssplitting vereinbaren. Dabei werden im Pensionskonto eingetragene Teilgutschriften übertragen.
Der erwerbstätige Elternteil kann bis zu 50% seiner Kontogutschrift an den Erziehenden übertragen.

Mehr Infos gibt es bei der Arbeiterkammer Salzburg, Abt. Sozialpolitik, Mag. Ingrid vanTijn, Tel. 0662 86 87 411 oder bei den Spezialberatungstagen – AK Salzburg 5.11.

Familienförderung

Familienförderung für MehrlingsgeburtenDoppeltes oder vielfaches Glück: für Mehrlinge wird auf Antrag bis zum ersten Lebensjahr eine einmalige Förderung für jedes Kind in der Höhe von 400 Euro gewährt.
Weitere Informationen und Anträge erhalten Sie im Referat für Kinderbetreuung, Elementarbildung und Familien unter der Telefonnummer 0662 8042-5435 oder 5436 oder am Beratungstelefon unter 0662 8042-5420.

Familienbonus NEU

Der neue FamilienbonusAb 2019 ersetzt der Familienbonus Plus die steuerliche Abzugsfähigkeit der Kinderbetreuungskosten und den Kinderfreibetrag. Sie benötigen keine Kostennachweise mehr, außerdem kann der Familienbonus Plus unter den Eltern aufgeteilt werden.
Das Ganze funktioniert entweder über die Lohnverrechnung durch Ihren Arbeitgeber oder im Zuge Ihrer Steuererklärung / ArbeitnehmerInnenveranlagung. Dieser Brutto-Netto-Rechner zeigt Ihnen Ihre Steuerersparnis ab 2019:
https://rechner.cpulohn.at/bmf.gv.at/familienbonusplus/#bruttoNetto_familienbonus